Firmungvorbereitung 2024

Allgemeine Infos & Termine  - Angebote & Begleiter - Anmeldung

Allgemeine Infos zum Ablauf

Für dich als Firmbewerber

  • Wähle zwei Angebote aus 
    Jedes Angebot besteht aus einem Vortreffen, einer Aktion und einem Nachtreffen.
  • Drei gemeinsame Treffen aller Firmbewerber
    Zwei Treffen, bei denen es um ein bestimmtes Thema geht. Am Ende, kurz vor der Firmung, gibt es den Abend der Entscheidung. Dann entscheidest du, ob du dich firmen lassen möchtest oder nicht. 
  • Feier der Firmung
    Am 3. November 2024  in der Kirche Sankt Martini in Wesel.

Für Eltern/Erziehungsberechtigte und Firmpaten

  • 10. Juni - 1. Infoabend für Eltern/Erziehungsberechtigte
    Die Elternabende sind sowohl als digitale Treffen über die Videoplattform TEAMS als auch in Präsenz im Pfarrheim an der Martini-Kirche geplant. 
    Von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr digitaler Elternabend. Sollten Sie daran teilnehmen wollen, dann melden Sie sich per E-Mail bei martin.knauer@sanktnikolaus-wesel.de an. Sie erhalten dann den Link zur Veranstaltung. 
    Von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr Elternabend im Pfarrheim Sankt Martini, Martinistraße 10a, 46483 Wesel.
  • 30. September - 2. Infoabend für Eltern/Erziehungsberechtigte und Firmpaten/-patinnen
    Von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr digitaler Eltern- und Patenabend. Sollten Sie daran teilnehmen wollen, dann melden Sie sich per E-Mail bei martin.knauer@sanktnikolaus-wesel.de an. Sie erhalten dann den Link zur Veranstaltung. 
    Von 20:15 Uhr bis 21:00 Uhr Eltern- und Patenabend im Pfarrheim Sankt Martini.

 

Kraft-voll oder eher Kraft-los? Glaube, Sport und mehr…

In unserem Angebot geht es darum, gemeinsam unterschiedliche Sportarten auszuprobieren und anschließend zu überlegen: Was gibt uns Kraft? Beim Sport, im Leben, im Glauben...
Sport als verbindendes Element zwischen Körper und Geist!
Du benötigst nur ein Paar Sportschuhe und Lust, an Bewegung.
Vortreffen am: 8.6.2024 11h bis 12.30h
Alle weiteren Termine werden beim Vortreffen abgesprochen.
Es sind drei sportliche Treffen á 90-120 Minuten sowie ein Reflexionstreffen geplant.

Begleiter des Angebotes: Markus Kuhlmann und Martin Knauer

Name: Martin Knauer
Alter: 42 Jahre
Beruf: Pastoralreferent in der Pfarrei Sankt Nikolaus Wesel
Dinge, die ich gerne mache: Zeit mit Freunden verbringen, Sport und mein Hund.

Ich mache bei der Vorbereitung auf die Firmung mit, weil ...
... ich es mag miteinander unterwegs zu sein und uns den Fragen des Lebens zu stellen.

Gutes Tun und sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen… aber wie?


Vielleicht hast du bislang mit sozialen Problemen noch nichts zu tun gehabt?
Oder du hast schon öfter das Gefühl gehabt, dass es in unserer Welt nicht gerecht zugeht und man eigentlich etwas unternehmen müsste. Aber was und wie?
Jede/r von uns hat Stärken und Talente die er/sie einbringen kann. Gemeinsam möchten wir überlegen, wie wir uns für eine gerechtere Gesellschaft einsetzen können.
Ihr werdet eine eigene Aktion planen und diese umsetzen. Ihr könnt eine nachhaltige Idee verfolgen, ein lokales soziales Projekt planen oder eine Eine-Welt-Aktion unterstützen. Eurer Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Wir freuen uns auf euch und eure Ideen.

Maximal können 15 Teilnehmende mitmachen.

Wenn ich einen Tag frei habe, würde ich ...
… wenn das Wetter schön ist, im Garten die Sonne genießen oder dort arbeiten. Ich würde Freunde treffen und Zeit mit ihnen verbringen, bei einem Spaziergang, einem guten Glas Wein.
... bei schlechtem Wetter meine Zeit mit einem Buch auf dem Sessel oder bei ausgedehnten Spielerunden mit Familie und Freunden verbringen.

Ein besonderer Ort ist ...
... die Nordseeinsel Spiekeroog, der Strand und das Meer dort, aber auch die Kirche St. Peter oben auf der Düne. Das ist mein Sehnsuchtsort.
... mein Zuhause. Er bedeutet Heimat, Rückzug und Geborgenheit.

Ich mache bei der Vorbereitung mit, weil ...
... ich es ungeheuer spannend finde, mich mit Jugendlichen über Glauben, Gottesbilder, Kirche auszutauschen. Ich möchte meinen Glauben und meine Erfahrungen weitergeben und mich von ihnen inspirieren lassen.

Name: Anja Killemann
Alter: 51 Jahre

Wenn ich einen Tag frei habe, würde ich ...
... einen Spaziergang oder Ausritt mit meinem Pony durch den Wald machen oder eine schöne Wanderung mit meinem Mann.

Ein besonderer Ort ist ...
... die Eistobel-Schlucht im Allgäu. Ein wunderschöner kühler Ort im Sommer und im kalten Winter eine faszinierende Eislandschaft.

Ich mache bei der Vorbereitung mit, weil ...
... es mir Freude macht, mit jungen Menschen Ideen zu entwickeln, wie wir unserem Glauben durch praktisches Tun Ausdruck verleihen können.

Begegnung mit Menschen, die ihr Leben mit Gott teilen.

Irene bietet Begegnungen an, bei denen Menschen von ihrer Verbindung mit Gott erzählen. Hierzu fahrt ihr zur Fazenda de Esperanza in der Nähe von Xanten. Hier leben Menschen in einer Gemeinschaft, die ihnen hilft, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Dabei haben Sie oft ein bewegtes Leben gehabt und versuchen nun ein neuen Lebens zu beginnen. Wie das genau aussieht, was sie zu erzählen haben und wie sie ihr gemeinsames Leben gestalten, erfährst du in der Begegnung.

Maximal können 6 Teilnehmende mitmachen.

Wenn ich einen Tag frei habe, würde ich …
… mich mit Freunden treffen oder ein gutes Buch lesen.

Ein besonderer Ort ist …
… ist unser großer Garten. Ich genieße die Natur sehr.
Er ist ein schöner Ort zum Entspannen, zum Treffen mit Freunden und Familie.

Glaube/Gott/Kirche sind für mich …
… Glaube ist sehr wichtig für mich, da er mich im täglichen Leben stärkt und mir die Welt nachvollziehbar erklärt.
Die Begegnungen mit Menschen im Rahmen der Kirche sind sehr bereichernd für mich und das Mitwirken in der Kirche bringt mir viel Freude.

Zusammen unterwegs auf Wasser

Wir möchten mit euch gemeinsam eine Tour auf der Lippe machen. Dabei dürfen der Spaß und auch die Fragen nach den wichtigen Dingen im Leben nicht zu kurz kommen.

Was müsst ihr mitbringen?
Ihr solltet Schwimmen können und keine Angst vor Wasser haben. Wir werden gemeinsam paddeln und uns zusammen auf den Weg nach Wesel machen.

Paul Amerkamp
Alter: 18 Jahre
Dinge die ich gerne mache: Kanu fahren, mit den Messdienern unterwegs sein.

Ich mache bei der Vorbereitung auf die Firmung mit, weil ...
... ich Lust darauf habe mit euch unterwegs zu sein und über den Sinn des Lebens zu sprechen.

Gott in der Großstadt?

Wo denn? In den Kirchen oder wie?
Dieses Angebot lädt dazu ein, einmal zuschauen, wo Gottes Spuren in der Großstadt zu finden sind. Dazu fahren wir einen Tag nach Köln.
Wir schauen uns Orte an, die mit Gott zu tun haben und gehen gemeinsam in der Stadt auf Spurensuche. Nach dem Programm und einer freien Zeit in Köln werden wir zum Abschluss gemeinsam Essen.
Die Gruppe ist für bis zu 10 Teilnehmende ausgelegt.
Ein zusätzlicher Teilnahmebeitrag für diesen Kurs beträgt 10 €.

Neben der Tagesfahrt trifft sich die Gruppe zu einem Vortreffen und einem Nachtreffen.

Infos auf einen Blick:
Tagesfahrt Köln: Samstag, 26.10.2024
Vortreffen (mit Grillen am Pfarrheim Engelkirche) und Nachtreffen werden gemeinsam vereinbart.

Begleitung:
Alexander Senk, Natalie Makrlik, Robert Klyk

Name:  Robert Klyk  / Nathalie Makrlik
Alter: 22 Jahre / 27 Jahre

Das sind wir: Robert und Nathalie. Angefangen hat unsere Freundschaft vor ungefähr zehn Jahren bei den Messdienern und seitdem haben wir viel miteinander erlebt. Uns verbindet das Ehrenamt, auch wenn wir mittlerweile unterschiedlichen „Lagern" angehören (PfadfinderInnen und MessdienerInnen). Doch diese Unterschiedlichkeit können wir durch unsere gemeinsame Leidenschaft Ausflüge zu machen gut unbeachtet lassen. Es ist zwar manchmal schwierig unsere Freizeiten aufeinander abzustimmen, da wir als Marktleiter im Lebensmitteleinzelhandel und Beamtin bei der Stadt Dinslaken nicht wirklich gleiche Arbeitszeiten haben, aber ein Ausflug zum Rhein wie oben im Bild ist zwischendurch immer mal möglich.

Wir machen bei der Firmvorbereitung mit, weil ...
... unsere Freundschaft mit dem kirchlichem Engagement begonnen hat und uns auch weiterhin begleitet und verbindet. Wir hoffen, dass wir als junge Menschen euch bei der Firmung gute Ansprechpartner auf Augenhöhe sein können. Wir stehen wie ihr genauso im Leben mit unseren Fragen, Zweifeln aber auch Hoffnungen. Es ist gut, wenn man sich darüber austauschen und gegenseitig stärken oder auch einfach mal zusammen ratlos sein kann. Hauptsache man ist gemeinsam unterwegs und wir hoffen, dass dieser Weg mit euch zusammen (und dem lieben Gott da oben) ein guter wird.

Deine Wahl steht fest?

Fast geschafft. Jetzt noch anmelden:)

Anmeldung zur Firmvorbereitung 2024  - schon gelaufen :(

Das Kick-off war am 3. Juni.  

KiTas

Firmung


Pastoralplan

Spenden

... denn jede Spende hilft! 

Pfarrbüro Sankt Nikolaus

Pfarrbüro

Martinistraße 10a
46483 Wesel

Tel.: 0281 300 2669 111

E-Mail: service@sanktnikolaus-wesel.de  

Bürozeiten: 

Mo. - Fr.  09:00 - 12:00
Di. + Do.  15:00 - 17:00

Während der Ferien in NRW bleibt das Pfarrbüro nachmittags geschlossen. 

Büroleitung: Sandra Adams

Veröffentlichungen: 
Petra Klingberg
Tel: 0281 300 2669 117
petra.klingberg@sanktnikolaus-wesel.de

Mo. + Mi. + Do.: 10:00 - 14:00
und nach Vereinbarung