St. Franziskus

Die St. Franziskuskirche in Wesel (Schepersfeld) ist eine Filialkirche der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus in Wesel. Sie steht im Ortsteil Schepersfeld im Osten der Stadt Wesel.

Geschichtliche Daten

1945 feierte Domkapitular Josef Jansen in der Schule an der Blücherstraße die erste Hl. Messe. Die Schule bleibt Notkirche bis zur Konsekration der neuen Martinikirche im Jahr 1949.

1956 gründet Pfarrer van der Giet von St. Martini mit Hilfe der bereits vorhandenen 450 Spenderfamilien den Kirchbauverein für die Errichtung der Franziskuskirche.

6. Oktober 1957 erfolgt die Grundsteinlegung zum Bau der Kirche an der Franziskusstraße / Am Birkenfeld.

4. Oktober 1959: Die neue Kirche wird durch Weihbischof Heinrich Baaken konsekriert. Pastor Bernhard Hanneken übernimmt die Seelsorge der Gemeinde. St. Franziskus ist Pfarr-Rektorat von St. Martini.

Sommer 1961: Die Gestaltung des Kirchvorplatzes ist fertiggestellt. Zugleich erfolgt im September der erste Spatenstich für den Anbau der Sakristei.

1964 wird St. Franziskus selbstständige Pfarrei. Der erste Kirchenvorstand wird gewählt. Ein Jahr darauf erbt St. Franziskus die alte Orgel von St. Martini.

1968: Erste Pfarrgemeinderatswahlen.

1971: Die Kirche erhält das Franziskusfenster (Künstlerin: Lucy Vollbrecht-Büschlepp aus Bocholt)

1972: Der Kindergarten St. Franziskus wird eingeweiht.

1973: Die Pfarrei St. Franziskus tritt dem Pfarrverband Wesel bei. Pfarrverbände wurden eingerichtet, um verbindlicher die Zusammenarbeit in der Seelsorge zu organisieren.

15. Mai 1975: Der Grundstein für die Errichtung des Mutter- und Kindheimes (heute: Mehr-Generationen-Haus) am Birkenfeld wird gelegt.

Im Jahr 1976 wird das Mutter-Kind-Heim durch Bischof Tenhumberg eingeweiht. Beginn des werktäglichen Stundengebetes im Heim.

17. Dezember 1978: Gründung des Kirchenchores an St. Franziskus.

1979: Bau des Pfarrhauses

1980: Das Südfenster der Kirche wird mit dem "Sonnengesang"-Fenster ausgestattet (Künstlerin: Lucy Vollbrecht-Büschlepp).

1982: Weihe der Franziskusglocke durch Pfarrer Linke

12.12.1982: Einweihung des Maximilian-Kolbe-Heims, dem Pfarrheim der Gemeinde St. Franziskus.

Bis 1984 wurden im Kirchbauverein knapp 100.000 DM gesammelt.

 

Pfarrer in St. Franziskus

Pfarrer Bernhard Hanneken (erster Pfarrrektor und Pfarrer von St. Franziskus)

Pfarrer Wolfang Linke

Pfarrer Günter Landgraf

Pfarrer Norbert Köster

Pfarrer Günther Falkenberg (Pfarrer der neuen Seelsorgeeinheit Wesel-Ost)

Pfarrer Karl-Heinz Mengeodt

Pfarrer Robert Mertens

Pfarrer Stefan Sühling (zunächst als Pfarrer der Seelsorgeeinheit, später als Pfarrer von St. Nikolaus Wesel)

Quellen:
Kath. Pfarramt St. Martini (Hg.), Kirchweihe und Pfarrgründung St. Franziskus in Wesel, o.O. 1959.

Pröbsting, H., Brincks, H., Plicht, A. (Hg.) St. Franziskus Wesel 1959-1984, Festschrift zum 25. Jahrestag der Kirchweihe, Wesel, o.J. (Manuskript).

Pfarrbüro Sankt Nikolaus

Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus
Martinistraße 10a
46483 Wesel

Tel. 0281 300 2669 111
service@sanktnikolaus-wesel.de

Mo.-Sa.: 09.00 - 12.00 Uhr
Di.  15.00 - 18.00 Uhr
Do: 15.00 - 19.00 Uhr

Büroleitung: Sigrid Hochstrat

Veröffentlichungen: 
Petra Klingberg
Tel: 0281 300 2669 117
petra.klingberg@sanktnikolaus-wesel.de

Mo: 09.00 - 12.00 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Mi: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 09.00 - 13.00 Uhr